Blood Drive Vol. 2 - Ein Ausschnitt
Cindy Hammer und Vera Ilona Stierli 

Dienstag 19.03.2019

18:30

Progr - Atelier 313

Shared evening with Vanessa Cook and Simea Cavelti

Blood Drive Vol. 2  Ein Ausschnitt – Cindy Hammer und Vera Ilona Stierli 

Blood Drive Vol. 2 ist ein Duett über die Extreme der gegenwärtigen weiblichen Selbstdarstellung und den Einfluss von Social Media darauf. Anhand der Geschichte und Figur von Elizabeth Bathory, die als die Blutgräfin bekannt wurde, beleuchten wir die Konflikte zwischen weiblicher Selbst- und Fremdwahrnehmung und fragen, nach welchen, Mustern Weiblichkeit inszeniert wird. In Zeiten der ununterbrochenen Teilhabe am Leben der “Anderen” wird selten über den gesunden Umgang mit dieser Teilhabe nachgedacht. Was bedeutet es für uns ständig online zu sein und dabei einem Ideal entsprechen zu müssen, dass wir uns selbst auferlegt haben, das aber von der Aussenwelt bestimmt wird? Scheitert das Individuum hier an einem Ideal, das aus dem ständigen Abgleich des Ichs mit der Selbstdarstellung der Anderen entsteht? 

 

Zum Sharing am 17. und 19. März zeigen Cindy Hammer und Vera Stierli einen 20-minütigen Ausschnitt des Duetts. 

Die Künstlerinnen 
Vera Ilona Stierli versteht sich vor allem als Bewegungs-Forscherin. Ihre Recherche ist vom menschlichen Körper wie von somatischer Arbeit und von der Abstraktion, Dekonstruktion und Transformation von Bewegungen inspiriert. Cindy Hammer verbindet Element vom Voguing, Waacking, Popping und Crumping mit zeitgenössischem Tanz. Zusammen bildet das Künstlerinnen Duo eine einzigartige Bewegungssprache. 

 

www.goplasticcompany.com    www.verailonastierli.ch 

Blood Drive Vol. 2 wird unterstütz von Kultur Stadt Bern,  Amt für Kultur Kanton Bern und Burgergemeinde Bern

Foto: Nicole Pfister/Dampfzentrale Bern