ORA collective - ITs TIME

16.09 + 17.09 20:00

19.09 + 20.09 15:00

N - Brückenpfeiler Bern, Dalmaziquai 69, 3005 Bern

ITs TIME

Konzept & Choreografie: ORA collective; Anja Leber, Anja Neukomm, Davide Pillera, Milena Baiutti, Petr Nedbal

Tanz: Aline Anliker, Aline Zürcher, Amèle Zürcher, Dina Seiler, Emma Lobsiger, Kadija Dalib Ahmed, Laura Mercuriali, Lisa Seifritz, Pablo Conca, Rahel Kohlbrenner

 

Alles ist endlich, alles hat seine Zeit. Ausser wir, wir haben immer weniger Zeit – oder nehmen wir uns nur weniger Zeit? Weil wir scheinbar immer Wichtigeres zu tun haben? Die Zeit prägt uns täglich und wird mehr und mehr zu einem kostbaren Gut. Kostbare Güter gehören bekanntlich als erstes den Reichen – doch wie sieht das mit dem kostbaren Gut der Zeit aus? Was bedeutet es, wenn man sich vor Langeweile fürchtet? Heisst das, wir möchten nicht nichts tun? Oder heisst das, was wir tun, ist so unglaublich wichtig?

Zeit ist ein gesellschaftlich hoch relevantes Thema, das uns alle betrifft. Es verbindet uns, weil wir alle die gleiche, begrenzte Zeit in diesem Leben haben. Es beeinflusst und betrifft uns jedoch alle unterschiedlich. Einige Situationen setzen uns unter Druck, weil wir denken, wir hätten zu wenig Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben. Und doch entscheiden wir, was wir mit unserer Zeit anfangen und wie wir sie einteilen.
Inwiefern bestimmen wir die Zeit, die wir haben und ab wann kontrolliert und spielt die Zeit mit uns?

 

Tickets und Reservierung über: https://ora-collective.ch/itstime2020/ 

Tickets sind auch an der Abendkasse verfügbar.

 

Dauer: 70 min

Gefördert von: Startstutz - Jugendförderprojekt der Stadt Bern, Burgergemeinde Bern, GVB Kulturstiftung, zahlreiche Unterstützer*innen der Kickstarter-Kampagne