NEWS

THE NEXT
BETA MEETING
TAKES PLACE 
ON


Wednesday, May 12th, 2021
10:30-12:00

SHOWS

Mission Spion - vom Umgang mit dem Unbekannten - Momentum Contemporary Dance
Ein Tanztheater Erlebnis zum Mitspielen für Menschen von 6 - 99 Jahren
05. & 6. Mai 2021, 10.00 Uhr - Schulvorstellung, Theater am Käfigturm, Bern
08. Mai 2021, 14.30 - Familienvorstellung, Theater am Käfigturm, Bern
Flyer


Inside Out / Upside Down - Company Sabine Hausherr
als Kurzstück zur Schlossmediale Werdenberg
21. Mai Schlossmediale Gross und Klein, Schloss Werdenberg


beat it - Kollektiv F & Nevski Prospekt 
19. Mai Dampfzentrale Bern


Gottesmütter - Pink Mama Theatre
Ein Schauspielstück von Sławek Bendrat und Dominik Krawiecki
22.05.2021/29.05.2021 um 18h         23.05.2021/30.05.2021 um 13h
Ausweichdaten:     5.6.2021 um 18.00 und 6.6.2021 um 13h
Tanzlounge, Neuengasse 24, 3011 Bern
Info


amphibious - Company Sabine Hausherr
27. Mai Heimspiu, Dampfzentrale Bern

 

OTHER THINGS

TANZFEST BERN
LET'S DANCE, BERN!
wieder, trotzdem, jetzt erst recht, umso mehr, allein, zu zweit, alle zusammen, auf Distanz, live, online, in den Frühling hinein!

Das Tanzfest findet dieses Jahr wieder statt - 7 .- 9. Mai 2021
 
Das Programm ist jetzt online!

Live in Bern:

7., 8. & 9. Mai    Kollektiv F - Domino Race

8. Mai    Vera Ilona Stierli & Kate Haghton - Meeting Another

9. Mai    Nunzio Impellizzeri - Please, hold me

Company Sabine Hausherr - Offene Probe Amphibious 
Mit deinem Tanzfestpass erhältst du Zugang zu Freikarten für die Vorstellung von Amphibious am 27. Mai in der Dampfzentrale Bern gehen. Limitierte Plätze! Reservationspflicht!

Trage eine Maske, halte Abstand und reserviere deinen Platz! Schreib einfach eine E-Mail an reservation.bern@dastanzfest.ch mit der Vorstellung, die du sehen möchtest.
Die Tickets gibt es vor Ort oder in der Touristen Information am Bahnhof.

Und melde dich für den Tanzfest Bern Newsletter !

COVID-19

Ausfallentschädigung für Kulturschaffende – Gesuchseingabe
Ab sofort können Kulturschaffende im Kanton Bern wieder Gesuche für coronabedingte Finanzhilfen (Ausfallentschädigung) einreichen.
Gesuche für finanzielle Schäden


Kultur Stadt Bern - Kurzfristige Massnahmen Projektförderung
Zur Unterstützung der Kulturschaffenden passt Kultur Stadt Bern ihre Förderung kurzfristig an die aktuelle Situation an. Dazu gehört die Möglichkeit, ein Gesuch zur Deckung von Mehrkosten für bereits geförderte, aber verschobene Projekte einzureichen und damit Finanzierungslücken zu schliessen.

Zudem werden Gesuche auch zwischen den regulären Kommissionssitzungen geprüft, sofern sie pandemiebedingt nur kurzfristig eingereicht werden können. Um dem Produktionsstau vorzubeugen und die künstlerische Kreation ohne Fixierung und zeitlichen Druck von Konzerten, Aufführungen, Publikationen und Ausstellungsbeiträgen zu fördern, ist neu in allen Sparten eine fortlaufende Eingabe für Werk- und Recherchebeträge möglich.
Info


Merkblatt Suisseculture Sociale Steuern
Bei der anstehenden Steuererklärung hilft dieses Merkblatt von Suisseculture Sociale, erhaltene Unterstützungsgelder richtig zu deklarieren.


COVID 19-Massnahmen des Bundes im Kultursektor vom 19.3.21
Der Bundesrat hat das vereinfachte Verfahren für Kurzarbeitsentschädigung (KAE) sowie die Aufhebung der Karenzzeit bis am 30. Juni 2021 verlängert. Die entsprechenden Änderungen der Covid-19-Verordnung Arbeitslosenversicherung treten am 1. April 2021 in Kraft.
 
Die kantonale Kulturförderung führt auf Zoom regelmässig Informationsveranstaltungen zu den neuen Finanzhilfen im Kulturbereich durch. Die Termine werden laufend auf der Website der kantonalen Kulturförderung publiziert. Nächste Termine:
-       Donnerstag, 25. März 2021, 17.00 bis 18.00 Uhr: Informationsveranstaltung für Kulturunternehmen (deutsch)
-       Dienstag, 4. Mai 2021, 12.15 bis 13.15 Uhr: Informationsveranstaltung für Kulturschaffende (deutsch)
Der Link zum Zoom-Meeting wird nach der Anmeldung an kulturfoerderung@be.chzugestellt.

Mesures COVID-19 de la Confédération dans le secteur de la culture du 19 mars 2021
Le Conseil fédéral a décidé de prolonger jusqu’au 30 juin 2021 la procédure simplifiée pour l’indemnité en cas de réduction de l’horaire de travail et la suppression du délai d’attente. Les modifications correspondantes de l’ordonnance COVID-19 assurance-chômage entrent en vigueur le 1er avril 2021.
 
La Section encouragement des activités culturelles de l’Office de la culture du canton de Berne propose à toutes les parties intéressées des réunions Zoom pour transmettre des informations au sujet des aides Covid-19 dans le secteur culturel. Les dates sont publiées sur le site Internet de la section. Les prochaines dates sont les suivantes :
-       pour les entreprises culturelles : mardi, 30 mars 2021, de 12 h 15 à 13 h 15 (français)
-       pour les acteurs et actrices culturels : lundi, 3 mai 2021, de 17 h 00 à 18 h 00 (français)
Le lien Zoom sera transmis après inscription auprès de kulturfoerderung@be.ch.


Suisse Culture Erklärfilm Unterstützungmassnahmen Covid 19 Volume 2_V3 
Film explicatif mesures de soutien Covid 19 Volume 2_V2 


Mit dem Nothilfefonds der SWISSPERFORM, verteilt durch die Schweizerische Interpretenstiftung (SIS), werden Interpret*innen subsidiär zur Bundeshilfe aufgefangen.


Danse Suisse informiert zu COVID-19


Der SBKV hat juristische Antworten zu Corona Fragen
Viele Arbeitsvertragsklauseln betreffend pandemiebedingten Absagen von Veranstaltungen sind unzulässig!
Mehr Info im Flyer