LIMELIGHT x DANCE ON SCREEN im Kino Rex
BETA Stage Movie Night
d6d5c082-ed43-46ab-b1a6-1b4d82eb2edf.JPG

29.03 20 Uhr

Kino Rex

 

LIMELIGHT x DANCE ON SCREEN im Kino Rex

Im vielfältigen Kurzfilmprogramm werden einerseits lokale Produktionen, welche im Rahmen der Limelight Tanzplattform entstanden sind, u.a. von Anna Chiedza Spörri, Rena Brandenberger, Giulia Esposito und Egon Gerber gezeigt sowie Tanzfilme aus aller Welt, zusammengestellt von der Schweizer Tanzfilmplattform Dance on Screen feat. CinedansFEST Amsterdam. Einige Filme verwenden eine poetische Tanzsprache, die in die magische Welt des sich bewegenden Körpers entführt; während andere gnadenlos das Unaussprechliche verkörpern und damit persönliche Konflikte oder Missstände in Gesellschaften hautnah miterleben lassen.


IDIOM (CH 2021, 5’49, Regie: Tamara Mancini)
For what it is (CH 2021, 6’51, Regie: Anna Chiedza Spörri)
0030 & 0075 (CH 2021, 6’95, Regie/Choreographie: Egon Gerber und Giulia Esposito)
The last supper (CH 2021, 10’36, Regie/Choreographie: Rena Brandenberger
Limelight’21 (CH 2021, 5’19, Regie/Choreographie: Sara Sierra)
Tidal Wave (CH 2021, 7’58, Regie/Choreographie: Harumi Mumenthaler)


Zombies (CD/BE 2018, 14’51, Regie: Baloij)
Les sirènes (CH 2018, 14’25, Regie: Philippe Saire)
Inside/Outside (CU 2020, 5′, Regie: Carolina Romillo Marin)
Fibonacci (CZ 2020, 8’13, Regie: Thomas Hubacek)

Bait (FR 2020, 5’51, Regie & Choreografie: Chenlong Tang)

Memories of the Future (NL 2020, 12’00, Regie & Choreografie: Danscollectief Arnhemse Meisjes)

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen: www.rexbern.ch und www.danceonscreen.ch