MEANDER ART KOLLEKTIV - Wölfe
Collage Kopie.jpg

11. März 19:00

12. März 19:00

13. März 16:00

Vidmarhallen, Startpunkt ist vor dem Haupteingang Vidmar 1 (beim Le Beizli)

Ameldung notwenig, limitierte Plätze

Tickets unter: www.ralfassmann.ch/wolfsprojekt
Dauer: ca.1h

Wölfe - ein Site Specific Stück
Bei dem Projekt „Wölfe“ geht es um ein Tier, das als Wiederkehrer in seine alte Heimat, unsere Landschafts- und Kulturräume zurückkehrt. Bei diesem interdisziplinären und partizipativen Projekt fand sich eine gemischte Gruppe von Musiker:innen und Performer:innen zusammen, um sich im Winterhalbjahr künstlerisch mit dem Wolf und übergeordnet mit sozialen Strukturen, alten Mythen, und tiefwurzelnden Gefühlen auseinanderzusetzen. Jede*r Mitwirkende:r bringt dabei seine*ihre ganz persönlichen Thematiken dazu mit ein. Es sind von allen selbst hergestellte Wolfsmasken entstanden, mit denen die Mitwirkenden in der Performance sich verwandeln und damit spielen, sich einfühlen, konfrontieren, Gefühle durchleben und transformieren.


Künstlerische Leitung: Ralf Assmann
Choreografie: Sheila Runa Lindauer
Tanz/Performance: Aron Kibrom / Berta Alig / Gabriela Bosshard / Josias Brodbeck / Ralf Assmann / Remo Ryser
Musik: Daniel Haas/ Massimo Bertinelli / Méander
Sounddesign: Theo Känzig
Licht: Bühnen Bern
Dokumentation: Salmen Saidi / Martin Consler
Konzept: Juliane Seifert & Ralf Assmann

 

Website Wolfsprojekt