MANUELA IMPERATORI - Dancing Tapes

19,. 20.09.2020 

Dancing Tapes

Von und mit Manuela Imperatori

 

Dauer ca 20-30 min.

Ort/ Treffpunkt draussen in der Stadt Bern, wird noch bekannt gegeben.

 

 

Die Choreografie dieser Arbeit verfolgt die alltäglichen  Bewegungen des Aussenraums. Ein bewegter Ort in der Stadt ist Schauplatz für ein

performativ, bewegtes Tape-Konzert, welches klanglich und räumlich den öffentlichen Raum einnimmt. Die funktionale Handgestik des Taperekoder Bedienens erscheint als unmerkliche Choreografie der Performerin.Der spezifischen Verkehrs- Choreografie im Aussenraum wird eine Tonspur gegenübergestellt, welche sich mit den Verkehrsbewegungen und Alltagsgeräuschen zu einer neuen im Moment entstehenden Ton- und Bildkomposition zusammenfügt.