TANZCOMPAGNIE JOSHUA MONTEN - Game Theory

photo Jonas Kambli

Freitag, 4. September, 17:45-18:15

Samstag, 5. September 16:30-17:00

I - Gaskessel, Sandrainstrasse 25, 3007 Bern Website

Choreograph: Joshua Monten

Tänzer*innen: Claudio Costantino, Angela Demattè, Sandra Klimek, Jack Wignal 

 

Trailer

Website

 

Auf dem Vorplatz vom Gaskessel zeigt die Tanzkompanie Joshua Monten zum ersten Mal eine Freiluft-Version der Tanzproduktion «Game Theory».

Der Tanz war ein Spiel, bevor er zur Kunst wurde. Der Besuch eines Spielplatzes, eines Stadions, eines Hundeparks zeigt: Das Bewegungstalent mancher Lebewesen entfaltet sich erst recht beim Spielen. Unsere Lieblingsspiele sind oft diejenigen, die wir eigentlich gar nicht hätten spielen sollen. Spiele mit Konsequenzen und Risiken. Spiele, die mehr als nur ein Spiel sind. Spiele, die einem den Kopf drehen und das Herz brechen können. 

Die Vorstellung ist gratis, keine Anmeldung erforderlich.

Auch bei schlechterem Wetter findet die Vorstellung statt.

 

Gefördert von: Pro Helvetia, SWISSLOS / Kultur Kanton Bern, Kultur Stadt Bern, Burgergemeinde Bern, Migros Kulturprozent, GVB Kulturstiftung, Schweizerische Interpretenstiftung, Gesellschaft zu Ober-Gerwern, Fondation Nestlé pour l’Art, Sophie und Karl Binding Stiftung, Stanley Thomas Johnson Stiftung