RENA BRANDERBERGER CIE - Hide&Seek + Prologue of ALLIN

10.+ 11. +12.09.2020 20:00

T - Hochhaus, Ostermundigenstrasse 93 3006 Bern 

Ein Doppelabend von Rena Brandenberger

 

HIDE & SEEK (im Untergeschoss)

Das Kurzstück setzt sich mit dem allgegenwärtigen Spiel von «Sehen und Gesehen werden» auseinander. Weniger in der oberflächlichen Struktur, sondern viel mehr wie der visuelle Sinn im und am Körper Spuren hinterlässt, Verbindungen eingeht und das Aussen nach Innen reflektiert. Ein zartes und gleichzeitig sehr dynamisches Tanzmomentum in einer eindrücklichen Kulisse und mit Live-Sound des Berner Elektro-Experimental-Duos biandapid..

Tanz: Tamara Mancini, Harumi Mumenthaler, Branca Scheidegger, Vanessa Wüthrich & Rena Brandenberger

Musik: biandapid (Fabian Hänni & Kenny Niggli

Inszenierung: Rena Brandenberger

Szenographie: Harumi Mumenthaler & Rena Brandenberger

Lichtdesign: Daniel Tschanz

 

THE PROLOGUE OF ALLIN - Die als Alien dargestellten Tänzer*innen stehen für die anonyme Masse und verkörpern das unbekannte Gegenüber im Alltag, in der Gesellschaft, in dir. Es entstehen starke Inszenierungsbilder und dynamische Massenchoreographien, welche immer mehr Individuen hervorbringen und wahres Gesicht zeigen lässt. 

 

Tanz: Milena Baiutti, Evita Bölsterli, Laila Bosco, Marlène Brand, Nora Diener, Laura Doser, Nadine Hänzi, Diana Marte, Laura Mischler, Li Laffer, Isabelle Leuenberger, Natacha Rothenbühler, Hanna Ryser, Andrea Schneider, Lena Zingg

Ausstattung (Masken): Ralf Assmann

Inszenierung/Choreographie: Rena Brandenberger

Lichtdesign: Daniel Tschanz

 

Ticketreservation & weitere Infos: www.renabrandenberger.ch/hochhaus

 

Wir danken ganz herzlich für Ihre wertvolle Unterstützung:

BURGERGEMEINDE BERN, BALLSAAL BERN, GEMEINDE KÖNIZ, HOCHHAUS.BE, MIGROS KULTURPROZENT, GVB KULTURSTIFTUNG, RITZ CROSSMEDIA, NUANCE