BÜHNENTIGER HERMESDANCE - Ä Schachtle voll Nüüt
Teil des BETA Stage Young Programmes
hermesdance köniz auswahl2.jpg

4. März 10.00 Schulvorstellung

5. März 14.00 und 17.00
6. März 11.00

Theater Szene

Eine Schachtel! Was wohl drin ist? Aufmachen, reinschauen.... Nichts! Oder etwa doch?

Mal mutig und frech, mal forschend und wissenschaftlich, mal sinnlich und leise versuchen die Bühnentigerinnen dem Geheimnis des kleinen (oder grossen) Nichts auf die Spur zu kommen. Dabei führt ihr Weg vorbei an unheimlichen Gestalten, kunterbunten Welten und flauschigen Wolken aus Zuckerwatte.

"Ä Schachtle voll Nüüt" ist ein getanztes Theater, das 2011 von Karin Hermes kreiert wurde. Auch in diesem Jahr tanzen und spielen wieder 14 Bühnentigerinnen und ergründen zur Live-Musik von Nayan Stalder auf fantasievolle Art und Weise die unendlichen Formen des Nichts. Denn das Nichts ist vielleicht gar nicht nichts. Es kann alles sein, was der Kopf hergibt.

Für Menschen ab 4 Jahren, Dauer ca. 1h

Künstlerische Leitung: Niki Anjes Stalder, Agata Lawniczak und Julia Wechsler 

Idee: Karin Hermes

Musik: Nayan Stalder

Ausstattung: Christine Glauser

Licht: Daniel Tschanz

Es tanzen die Bühnentiger von Cie. Hermesdance

 

www.hermesdance.com

 

Tickets: 

 

Preise: Erwachsene Fr. 20.-, Kinder Fr. 16.-

Tickets: www.theaterszene.ch

QoD_Plakat_2020.jpg
QoD_Flyer_2020_DIN_Lang2.jpg